Blätter-Navigation

Offre 99 sur 280 du 23/11/2022, 12:01

logo

Stadt Lud­wigs­felde - Per­so­nal

Die Stadt Lud­wigs­felde mit ihren über 28.000 Ein­woh­nern liegt ber­lin­nah im Nor­den des Land­krei­ses Tel­tow-Flä­ming. Als Mit­tel­zen­trum und regio­na­ler Wachs­tums­kern bie­tet die Stadt ideale Mög­lich­kei­ten, Woh­nen, Leben und Arbei­ten in Ein­klang zu brin­gen. Fami­lien fin­den mit zehn Kitas, drei Grund­schu­len sowie je einer Ober­schule, einem Gym­na­sium und einem Ober­stu­fen­zen­trum eine umfas­sende Bil­dungs­land­schaft vor. Über den öffent­li­chen Nah­ver­kehr und die A10 ist Lud­wigs­felde bes­tens ange­bun­den.

Bau­in­ge­nieur/in im Gebäu­de­ma­nage­ment (w/m/d)

Wir suchen Bau­in­ge­nieure/innen oder Inge­nieure/innen in ver­wand­ten Fach­rich­tun­gen.

Aufgabenbeschreibung:

  • Pro­jekt- und Bau­lei­tung mit Bud­get­ver­ant­wor­tung und -kon­trolle städ­ti­scher Bau­pro­jekte in Bau­her­ren­funk­tion ein­schließ­lich Kos­ten- und Ter­min­con­trol­ling
  • Vor­be­rei­tung, Aus­schrei­bung und Ver­gabe von Bau­leis­tun­gen und Pla­nungs­leis­tun­gen nach HOAI
  • Mit­wir­kung bei der Pla­nung und Aus­wahl der gebäu­de­tech­ni­schen Ein­rich­tun­gen mit Fokus auf einen ener­gie­ef­fi­zi­en­ten Gebäu­de­be­trieb und Gebäu­de­au­to­ma­tion
  • Durch­füh­rung von Bestands­auf­nah­men, Bau­sub­s­tanz­kon­trol­len, Scha­dens­be­gut­ach­tung
  • Koor­di­na­tion des För­der­mit­tel­ein­sat­zes
  • Opti­mie­rung und Ver­ein­heit­li­chung von Arbeits­ab­läu­fen und Über­wa­chung der Ein­hal­tung gesetz­li­cher, städ­ti­scher und inter­ner Rege­lun­gen und Vor­schrif­ten

Erwartete Qualifikationen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes tech­nisch-inge­nieur­wis­sen­schaft­li­ches Stu­dium (FH, TH, TU), dass zur Füh­rung der der Berufs­be­zeich­nung Inge­nieu­rin oder Inge­nieur berech­tigt, vor­zugs­weise im Fach­be­reich Hoch­bau
  • Mehr­jäh­rige Berufs­er­fah­rung im oben genann­ten Auf­ga­ben­ge­biet, idea­ler­weise in einer Ver­wal­tung
  • Kennt­nisse in Pla­nung, Aus­schrei­bung, Ver­gabe und Bau­ab­wick­lung von Bau­pro­jek­ten (in Bezug auf VOB und HOAI)
  • Erfah­rung mit dem kom­mu­na­len Haus­halts­recht sind wün­schens­wert
  • Sehr gute Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift (min­des­tens nach­ge­wie­sene Stufe C1 des Gemein­sa­men Euro­päi­schen Refe­renz­rah­mens für Spra­chen)
  • Fahr­erlaub­nis Klasse B
  • Zuver­läs­sige, sorg­fäl­tige und struk­tu­rierte Arbeits­weise
  • Struk­tu­rier­tes und ganz­heit­li­ches Denk­ver­mö­gen
  • Aus­ge­prägte Lösungs­kom­pe­tenz kom­bi­niert mit Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Ver­hand­lungs­ge­schick
  • Hohes Maß an Durch­set­zungs­ver­mö­gen und Leis­tungs­be­reit­schaft
  • Moti­va­tion an der Wei­ter­ent­wick­lung von Arbeits­pro­zes­sen im Team
  • Kos­ten­be­wusst­sein und wirt­schaft­li­ches Den­ken
  • Bereit­schaft zum gele­gent­li­chen Dienst außer­halb der regu­lä­ren Arbeits­zei­ten

Unser Angebot:

  • einen viel­sei­ti­gen und siche­ren Arbeits­platz mit gro­ßem Hand­lungs- und Gestal­tungs­spiel­raum
  • eine Tätig­keit mit hoher Eigen­ver­ant­wor­tung in einem attrak­ti­ven Arbeits­um­feld
  • Arbeits­platz­si­cher­heit und die Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf durch moderne Arbeits­zeit­mo­delle, wie z. B. mobi­les Arbei­ten und fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, keine Kern­zei­ten
  • Attrak­tive Bezah­lung nach dem TVöD
  • Jah­res­son­der­zah­lung sowie leis­tungs­ori­en­tierte Bezah­lung
  • Zuschuss des Arbeit­ge­bers zur Zusatz­ver­sor­gung (Betriebs­rente)
  • gezielte Fort- und Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten
  • Mit­ar­bei­te­re­vents
  • 30 Tage Urlaub, Hei­lig­abend und Sil­ves­ter frei

Hinweise zur Bewerbung:

Bei Fra­gen zur Bewer­bung wen­den Sie sich bitte an:

Frau Peter | Frau Gro­ßer
Fach­dienst Per­so­nal
Tel: 03378 -827- 180 / -166
Rat­haus­straße 3
14974 Lud­wigs­felde

Kos­ten, die im Zusam­men­hang mit der Bewer­bung ent­ste­hen, kön­nen lei­der nicht erstat­tet wer­den. Ein aktu­el­les Füh­rungs­zeug­nis ist nach Auf­for­de­rung vor­zu­le­gen.

Hin­weis zum Daten­schutz
Ihre per­sön­li­chen Daten wer­den im Rah­men die­ses Bewer­bungs­ver­fah­rens auf der Grund­lage des §26 Abs.1 BbgDSG von der Stadt Lud­wigs­felde – Fach­dienst Per­so­nal gespei­chert. Für die ord­nungs­ge­mäße Durch­füh­rung des Ver­fah­rens erhal­ten die betei­lig­ten Per­so­nen und Gre­mien (Per­so­nal­ver­tre­tung, Gleich­stel­lungs­be­auf­tragte und Schwer­be­hin­der­ten­ver­tre­tung) Ein­sicht. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz fin­den Sie unter www.Ludwigsfelde.de/datenschutz.